Universitätsklinik – vorherige Antibiotika erhöhen Infektionsrisiko.

Antibiotikatherapie in den letzten 6 Monaten (OR = 2,9;)
Deutsches Ärzteblatt: Prävalenz von nosokomialen und mitgebrachten Infektionen in einer Universitätsklinik: Eine Beobachtungsstudie (05.08.2013).

Thrombozytenaggregationshemmer Acetylsalicylsäure wirkt sofort.

… „Wirkung tritt bereits nach circa zehn Minuten ein und hält für die gesamte, etwa achttägige Lebensdauer der Thrombozyten an.
Deutsches Ärzteblatt: Perioperativer Umgang mit Antikoagulanzien und Thrombozytenaggregationshemmern (05.08.2013).

Obamacare spart Geld.

…“künstliches Gelenk  5 000 Dollar in Oklahoma, 220 000  in Kalifornien.
Deutsches Ärzteblatt: US-Gesundheitswesen: Überraschender Ausgabenrückgang (05.08.2013).

Ärzte sollen millionenfach Bürger abgehört haben.

Deutsches Ärzteblatt: Neuer Überwachungsskandal (05.08.2013).

Alkohol – Ursache Nr.1 für Krankenhaus.

Die häufigsten Diagnosen entfielen im vergangenen Jahr auf „Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol“, gefolgt von … Deutsches Ärzteblatt: Krankenhaus: Fallzahlen leicht gesunken (05.08.2013).

Darmkrebs im Krankenhaus – 11,71 auf 9,28 je 10 000 gesunken.

Deutsches Ärzteblatt: Krankenhaus: Fallzahlen leicht gesunken (05.08.2013).

smoking – healthcare costs & productivity loss much higher than expected.

BMC Health Services Research 17 July 2013, 13: 278 | Free full text | The association of smoking status with healthcare utilisation, productivity loss and resulting costs: results from the population-based KORA F4 study.

Rauchen doppelt so teuer wie angenommen.

…. „24 Prozent höher als die bei Nichtrauchern; bei ehemaligen Rauchern, die krankheitsbedingt mit dem Rauchen aufhörten, sind es 35 Prozent. Je Raucher konnten für das Jahr 2008 Mehrkosten von etwa 700 Euro, je Exraucher von 1 100 Euro berechnet werden.“
Deutsches Ärzteblatt: Zigarettenkonsum: Krankheitskosten höher als angenommen (05.08.2013).

%d Bloggern gefällt das: