keine wesentliche Wildpilz Strahlenbelastung in Brandenburg.

Cäsium-Belastungen nur bei Wildpilzen aus der freien Natur … . Kulturpilze wie Zuchtchampignons und Austernseitlinge, die eigens auf besonderem Substrat angebaut werden, sind praktisch unbelastet. Landesamt für Verbraucherschutz, Landwirtschaft und Flurneuordnung Brandenburg, Referat Strahlenschutz.pdf.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: