Ärzte erhalten pro Quartal 5-min Gespräch bezahlt.

Die Ärzte können danach rein rechnerisch mit jedem zweiten Patienten einmal im Quartal ein Gespräch führen und abrechnen, das mindestens zehn Minuten dauert.
Hausärztliches Gespräch: Mehr Möglichkeiten zur Abrechnung„, KVNO aktuell, Praxisinfos 12.12.2014.

Advertisements

2 Antworten

  1. Das ist traurig aber wahr, aber mein Arzt hat immer Zeit für ein Gespräch.

    Gefällt mir

    • Wenn er viele „Verdünner-Scheine“ – andere Patienten, die nur ein Wiederholungs-Rezept ohne Gespräch abholen – hat, kriegt er es sogar bezahlt.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: