März 2020: 4774 NRW-Tote weniger als 2018.

Unten rechts anklicken: „Sterbefälle“. 2018: 24.025, 2020: 19.251. Dashboard der Landesregierung Nordrhein-Westfalen zur Corona-Pandemie, Stand: 5. Juli 2020. Wahrscheinliche Ursache: Grippe-Welle 2017/2018. Bericht zur Epidemiologie der Influenza in Deutschland Saison 2017/18, RKI-Arbeitsgemeinschaft Influenza, 134 S.pdf.

Lose weight without hunger.

greater weight loss at 6 and 12 months than any other trial that does not limit energy intake or mandate regular exercise. The BROAD study: A randomised controlled trial using a whole food plant-based diet in the community for obesity, ischaemic heart disease or diabetes, Wright, N., Wilson, L., Smith, M. et al. . Nutr & Diabetes 7, e256 (2017).

Vitamin-Pillen erhöhen Sterblichkeit.

Laienverständliche Zusammenfassung: „erhöhte Sterblichkeitsrisiko konnte mit Betakarotin und möglicherweise Vitamin E und Vitamin A, jedoch nicht mit Vitamin C oder Selen in Zusammenhang gebracht werden. Die derzeitige Evidenz spricht nicht für einen Einsatz von antioxidativen Ergänzungsmitteln in der allgemeinen Bevölkerung oder bei Patienten mit unterschiedlichen Erkrankungen.
Antioxidative Ergänzungsmittel zur Verminderung der Sterblichkeit bei gesunden Teilnehmern und Patienten mit unterschiedlichen Krankheiten – Bjelakovic G, Nikolova D, Gluud LL, Simonetti RG, Gluud C. Antioxidant supplements for prevention of mortality in healthy participants and patients with various diseases, Cochrane Database of Systematic Reviews 2012, Issue 3. Multivitamintabletten erhöhen u.a. auch Risiko für Makuladegeneration:
∙ Die Einnahme von Vitamin‐E‐Nahrungsergänzungsmitteln machte wenig oder gar keinen Unterschied bei der Wahrscheinlichkeit eine AMD zu entwickeln (Evidenz von hoher Qualität).
∙ Die Einnahme von Vitamin‐E‐Nahrungsergänzungsmitteln machte wenig Unterschied oder erhöhte leicht die Wahrscheinlichkeit, eine späte AMD zu entwickeln (Evidenz von moderater Qualität).
∙ Die Einnahme von Beta‐Carotin machte wenig oder gar keinen Unterschied bei der Wahrscheinlichkeit eine AMD (Evidenz von hoher Sicherheit) oder eine späte AMD (Evidenz von moderater Sicherheit) zu entwickeln.
∙ Die Einnahme von Vitamin C machte wenig oder gar keinen Unterschied bei der Wahrscheinlichkeit, eine AMD (Evidenz von hoher Sicherheit) oder eine späte AMD (Evidenz von moderater Sicherheit) zu entwickeln machte .
∙ Die Einnahme von Multivitamintabletten erhöht leicht die Wahrscheinlichkeit eine AMD oder eine späte AMD zu entwickeln (Evidenz von moderater Sicherheit).
∙ Unerwünschte Ereignisse wurden in diesen Augenstudien nicht durchgängig berichtet, aber es gibt Evidenz aus anderen großen Studien, dass Beta‐Carotin das Risiko für Lungenkrebs bei Menschen erhöht, die rauchten oder Asbest ausgesetzt waren.
Keine der Studien berichtete über Lebensqualität, Ressourcenverbrauch und Kosten.

Antioxidative Vitamin‐ und Mineralstoffpräparate zur Vorbeugung der Entwicklung einer altersbedingten Makuladegeneration (AMD), Evans JR, Lawrenson JG. Antioxidant vitamin and mineral supplements for preventing age‐related macular degeneration. Cochrane Database of Systematic Reviews 2017, Issue 7.

nur Kranke müssen Corona fürchten.

… „wiesen sämtliche Patienten der Uniklinik Aachen Komorbiditäten auf … 31 der 50 … waren adipös oder übergewichtig, bei 35 lag arterielle Hypertonie vor, bei 29 Diabetes.SARS-CoV-2-Infektion Verlauf bei hospitalisierten Patienten, Deutsches Ärzteblatt | 10. April 2020, A 765.pdf. „Komorbiditäten 100 %Tabelle 1, Charakteristik von 50 hospitalisierten COVID-19-Patienten mit und ohne ARDS, Deutsches Ärzteblatt | 17. April 2020, S. 272.pdf. … „COVID-19-Patienten aus den USA wiesen insgesamt 86 % der Patienten Komorbiditäten“ … „mit und ohne ARDS … Bezüglich des Alters … zeigte sich … kein UnterschiedMEDIZIN: Originalarbeit Charakteristik von 50 hospitalisierten COVID-19-Patienten mit und ohne ARDS, Deutsches Ärzteblatt | 17. April 2020, S. 277.pdf. Allerdings sind „62% der Männer“ zumindest übergewichtig & damit Risiko-Patienten: Übergewicht und Adipositas bei Erwachsenen in Deutschland, Journal of Health Monitoring · 2017 2(2), Robert Koch-Institut.

FSME durch Rohmilch.

Forscher der Universität Hohenheim konnten anhand aktueller Auswertungen an einem klar dokumentierten Fall nachweisen, dass infizierte Rohmilch Hirnhautentzündung übertragen kann. … Zeckenexpertin Prof. Dr. Ute Mackenstedt: Rohmilchprodukte-Verzehr in Osteuropa regelmäßig. … Familie im Biohof Ziegenrohmilch probiert zwei … mussten stationär behandelt werden . … PD Dr. Dobler, Leiter Deutsches FSME-Konsiliarlobor, München: … Auwaldzecke (Dermacentor reticulatus), bei wesentlich niedrigeren Temperaturen als der Gemeine Holzbock bereits aktiv … Tiere deutlich häufiger befallen.Neue Übertragungswege für FSME : Auwaldzecke und Rohmilch, Ellen Reifferscheid (Apothekerin), Gelbe Liste, 07.04.2017.

Flächendesinfektion im Krankenhaus überflüssig.

Es gibt nicht weniger als vier internationale Publikationen, die gezeigt haben, dass routinemäßige Flächen-desinfektion keinerlei Einfluss auf die Krankenhausinfektionsrate hat, routinemäßige umweltschonende Reinigung genügt.Interview mit Prof. Dr. Franz Daschner, Direktor des Instituts für Umweltmedizin und Krankenhaushygiene am Universitätsklinikum Freiburg, 13.09.2001.Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU).html. „DBU-Vorstand: Mitglieder werden von der Bundesregierung berufen. Stiftungskapital beträgt 2,24 Mrd.€ (Stand: 25.01.2020).Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) ist eine der größten Stiftungen in Europa. Sie fördert innovative beispielhafte Projekte zum Umweltschutz. Und wenn schon, dann: „Wirksame Desinfektionsmittel für alle untersuchten Coronaviren waren hochprozentiger Ethylalkohol (62–71 %), 0,5 % WasserstoffperoxidOberflächendesinfektion in medizinischen Einrichtungen – Einige Desinfektionsmittel sind innerhalb von Minuten viruzid für Coronaviren, Deutsches Ärzteblatt | 6. März 2020, A 503. „improved hydrogen peroxide (IHP) lower rate of health care–associated outcomes … but did not reach statistical significance. Prospective cluster controlled crossover trial to compare the impact of an improved hydrogen peroxide disinfectant and a quaternary ammonium-based disinfectant on surface contamination and health care outcomes, MAJOR ARTICLE| VOLUME 45, ISSUE 9, SEPTEMBER 01, 2017, 212 KB.pdf.

25.100 Grippe-Tote 2017/18.

S.47, „Tab. 3: Geschätzte Influenza-bedingte Todesfälle„, davon „1.674 Laborbestätigte„: Bericht zur Epidemiologie der Influenza in Deutschland, Saison 2018/19, Robert Koch-Institut, DOI: 10.25646/6232, ISBN: 978-3-89606-301-4, 133 S.pdf.

Bahn sichert 260.000 Arbeitsplätze.

Allianz pro Schiene | 11/2019 | auf Basis von BNetzA, Destatis, VDV, VDB, Bundesagentur für Arbeit.pdf.

18.04.1955 Raucher Albert Einstein stirbt am Riss der Aorta.

Einstein stirbt am 18. April 1955 im Alter von 76 Jahren im Krankenhaus von Princeton an einem Riss der Aorta. .“ … „Um der eisernen Schuldisziplin und der deutschen Wehrpflicht zu entgehen, verlässt er München 1895 ohne Abschlussprüfung und reist zu seinen Eltern, die kurz zuvor nach Mailand gezogen sind.“ … „März 1905  „Annalen der Physik“ : erklärt den photoelektrischen Effekt-> 1921 Nobelpreis für Physik.“ „April 1905 … 21-seitige Dissertation: wie absolute Atomgröße bestimmen.“ „bemüht sich noch zusammen mit anderen Physikern erfolglos darum, den Einsatz der Atombombe durch Präsident Truman zu verhindern.“ einsteinjahr.de/albert-einstein-sein-leben/. „Ein Aneurysma, das ihm schon lange buchstäblich Bauchschmerzen bereitet hatte, war gerissen.
Gestohlen, zerlegt, verteilt – Die Odyssee von Einsteins Gehirn, ntv, 18.4.2015.

Eat quinces WITH peel & kernels.

Chronic inflammation is a hallmark of several pathologies, such as rheumatoid arthritis, gastritis, inflammatory bowel disease, atherosclerosis and cancer.“ …“quince peel polyphenolic extract induces a potent anti-inflammatory„… Quince (Cydonia oblonga Miller) peel polyphenols modulate LPS-induced inflammation in human THP-1-derived macrophages through NF-κB, p38MAPK and Akt inhibition, Biochem Biophys Res Commun. 2012 Feb 3;418(1):180-5, Institut Pasteur de Tunis.
Peel: highest antioxidant & strongest organic acid antiradical activity, seed: strongest phenolic antioxidant activity. Quince (Cydonia oblonga Miller) Fruit (Pulp, Peel, and Seed) and Jam:  Antioxidant Activity Branca M. Silva,†, Paula B. Andrade,†, Patrícia Valentão,†, Federico Ferreres,‡, Rosa M. Seabra,*,† and, and Margarida A. Ferreira§ Journal of Agricultural and Food Chemistry 2004 52 (15), 4705-4712.
strong negative relationship between total phenols and flavonoids, and Ni and Pb“ …
Phenolic profiles and metal ions analyses of pulp and peel of fruits and seeds of quince (Cydonia oblonga Mill., Food Chem. 2017 Oct 1;232:466-475.

%d Bloggern gefällt das: