Ginkgo danger.

toxicology is much less researched than pharmaceutical.
Ginkgo may interact with aspirin, warfarin, trazodone, omeprazole, antihypertensive agents, and antihyperglycaemics.[,]“ „Ginkgo biloba leaf extract has been classified as a possible human carcinogen (Group 2B) by the International Agency for Research on Cancer,[,] along with … Aloe vera[] and kava.[]“ Review of Ginkgo biloba-induced toxicity, from experimental studies to human case reports, J Environ Sci Health C Environ Carcinog Ecotoxicol Rev. 2017 Jan 2; 35(1): 1–28, Author manuscript available 13.02. 2019.

Werbeanzeigen

ASS vor Op. NICHT absetzen. 

Quelle: Acetylsalicylsäure reduziert bei nicht-kardialen Operationen bei Patienten mit vorheriger perkutaner koronarer Intervention die Mortalität und nicht-fatale Myokardinfarkte: evimed – Graham M, et al.: Aspirin in patients with previous percutaneous coronary intervention undergoing noncardiac surgery. Ann Intern Med., 14. November 2017.

Aspirin 7 Tage NUR vor GROSSER Op. absetzen.

Acetylsalicylsäure vor elektiven Operationen: absetzen oder weiterführen? Dtsch Arztebl Int 2017; 114(27-28): 473-80.

Brilique® nicht besser als Aspirin.

Ticagrelor (frühe Nutzenbewertung), Arzneiverordnung in der Praxis, 14. Dezember 2016.pdf.

Thrombozytenaggregationshemmer Acetylsalicylsäure wirkt sofort.

… „Wirkung tritt bereits nach circa zehn Minuten ein und hält für die gesamte, etwa achttägige Lebensdauer der Thrombozyten an.
Deutsches Ärzteblatt: Perioperativer Umgang mit Antikoagulanzien und Thrombozytenaggregationshemmern (05.08.2013).

10. August 1897 – Felix Hoffmann erfindet Aspirin.

Bayer.

ASPIRIN PROTECT ?

WEN SCHÜTZT ASPIRIN PROTECT? – arznei telegramm 2001; 32: 81.

%d Bloggern gefällt das: