5. FSME-Impfung erst nach 10 J.

Nach kompletter Grundimmunisierung und einer ers­ten Booster-Impfung könne der Impfschutz bei unter 50-Jährigen bis zu zehn Jahre anhal­ten.Aktualisierte Leitlinie zur Frühsommer-Meningoen­zephalitis erschienen, Deutsches Ärzteblatt, 18. Februar 2020. „Nach einer Grundimmunisierung mit 3 Dosen wird eine Booster-Impfung in der Schweiz nur noch alle 10 Jahre empfohlen. …  bei unter 50-Jährigen (in Österreich bei den unter 60-Jährigen) nach 5 Jahren, bei über 50-Jährigen (bzw. in Österreich bei den über 60-Jährigen)“ FSME- Leitlinie, Deutsche Gesellschaft für Neurologie, Prof. Dr. Reinhard Kaiser, Pforzheim, vollständig überarbeitet: Januar 2020, gültig bis: 12/ 24.pdf. web.archive.org.

ohne KKW Wyhl gehen 1980 „die Lichter aus“.

Grüne BW erlauben Gigaliner.

Die Einführung überlanger LKW steht diesem Ziel entgegen. Deshalb werden wir uns nicht an dem Modellversuch der Bundesregierung beteiligen.“ koalitionsvertrag-baden-wuerttemberg.pdf#page=36.
„Bundesland                   Dafür/Dagegen      Strecken

Baden-Württemberg   Dafür                        Strecken freigegeben (trotz Ablehnung im Koalitionsvertrag)“

Demonstration gegen Gigaliner am Brandenburger Tor „Regelbetrieb für Riesen-Laster verhindern“, Allianz pro Schiene, Pressemitteilung vom 25.08.2015.
„… Untersuchung der federführenden Bundesanstalt für Straßenwesen … . Alternativ möglicher Bahnverkehr und Verlagerungseffekte hin zur Straße werden nicht hinreichend untersucht. Eine vollständige Klimabilanz wird im Feldversuch des Bundes nicht durchgeführt.“ Landesverkehrsminister Winfried Hermann: Studie soll Gigaliner-Lage klären, von Thomas Wüpper, Stuttgarter Zeitung, 10. März 2015.htmlGut zu wissen: Groß, Größer, Gigaliner, Landesschau Baden-Württemberg, Veröffentlicht 13.04.2015 Öko-Brummis | SWR Zur Sache Baden-Württemberg, 28.03.2015

grüne Landesregierung BW verdient an ungesunder Babynahrung.

foodwatch 18.05.2015

Eisenbahner mit Herz 2015 – Gold für Lokführer Ernst Dast.

Allianz pro Schiene.

Lang-Lkw – Grüne BW knicken vor Daimler ein.

Es bedurfte schon der massiven Einflussnahme der Automobilwirtschaft auf den Ministerpräsidenten, dass der Verkehrsminister nun seine Blockadehaltung beim Lang-Lkw aufgibt“, sagte der verkehrspolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Jochen Haußmann.Feldversuch mit Lang-Lkw künftig auch im Südwesten, VerkehrsRundschau – Das Portal für Transport und Logistik | TRANSPORT + LOGISTIK | INLAND, 23.03.2015, Springer Fachmedien München GmbH.

Foto Drehscheibe Bw Köln-Gremberg 1991

Bilder Eisenbahn

BW: 78% für Erneuerbare Energien statt Kohle/ Atom

ERNEUERBARE STATT ATOM.

%d Bloggern gefällt das: