Gigaliner-Studie zurückgehalten.

Eine für August vom Stuttgarter Verkehrsministerium angekündigte Studie zu Lang-Lkw lässt weiter auf sich warten. Verkehrs- und Umweltverbände sind empört.“ Quelle: Südwest Presse Online.

Werbeanzeigen

Monographie Grundwasser & Braunkohle Geologie Niederrheinische Bucht.

Auswirkungen der Grundwasserhaltung im Rheinischen Braunkohlenrevier auf Topographie & Grundwasserstände, sowie Konsequenzen für Bebauung, Landwirtschaftlich, Infrastruktur & Umwelt – Studie im Auftrag Grüne NRW von Dipl.-Geologe, Geochemiker, Mineraloge Dr. habil Ralf E. Krupp, 23. 07. 2015, 138 S.pdf.

Grüne BW erlauben Gigaliner.

Die Einführung überlanger LKW steht diesem Ziel entgegen. Deshalb werden wir uns nicht an dem Modellversuch der Bundesregierung beteiligen.“ koalitionsvertrag-baden-wuerttemberg.pdf#page=36.
„Bundesland                   Dafür/Dagegen      Strecken

Baden-Württemberg   Dafür                        Strecken freigegeben (trotz Ablehnung im Koalitionsvertrag)“

Demonstration gegen Gigaliner am Brandenburger Tor „Regelbetrieb für Riesen-Laster verhindern“, Allianz pro Schiene, Pressemitteilung vom 25.08.2015.
„… Untersuchung der federführenden Bundesanstalt für Straßenwesen … . Alternativ möglicher Bahnverkehr und Verlagerungseffekte hin zur Straße werden nicht hinreichend untersucht. Eine vollständige Klimabilanz wird im Feldversuch des Bundes nicht durchgeführt.“ Landesverkehrsminister Winfried Hermann: Studie soll Gigaliner-Lage klären, von Thomas Wüpper, Stuttgarter Zeitung, 10. März 2015.htmlGut zu wissen: Groß, Größer, Gigaliner, Landesschau Baden-Württemberg, Veröffentlicht 13.04.2015 Öko-Brummis | SWR Zur Sache Baden-Württemberg, 28.03.2015

Gründungsmitglied Christa Nickels

Gruene-Heinsberg.

%d Bloggern gefällt das: