Zensur bei Wikipedia.de

„Wikipedia:Enzyklopädie/Vereins-Wiki“ – Versionsunterschied – Version vom 29. Oktober 2010, 23:57 Uhr – Version vom 30. Oktober 2010, 00:15 Uhr Wikipedia.

Werbeanzeigen

Zensur auf Wikipedia.de: Vereins-Wiki .

Wikipedia:Qualitätssicherung/30. Oktober 2010.

Jimmy Wales läßt PlusPedia zensieren.

Vereins-Wiki ist eine kommerzielle Seite – Permanenter Link auf Enzyklopädie PlusPedia, Version vom 22. November 2010, 10:52.

Schein-Gefechte auf Wikipedia verbergen:

Belegte  Informationen zum Vereins-Wiki – auf der von Jimmy Wales gegründeten kommerziellen Wikia – sind auf Wikipedia.de unerwünscht: Wikipedia:Löschkandidaten/1. November 2010 – Wikipedia.  Und die engagierterten Autoren fungieren weiterhin als „nützliche Idioten“, die in ihrer Freizeit User-generated-Content für Kaufleute  produzieren – der dann wegen unzureichender „Relevanz“ zur „Rettung“ auf das Vereins-Wiki kopiert wird.

Zensur bei Wikipedia

Beispiel: Vereins-Wiki in Wikipedia, gelöscht – damit kritische Diskussion in der großen Netz-Öffentlichkeit nicht stattfindet & einem größeren Leserkreis nicht bekannt wird, wem das Vereins-Wiki gehört: Lifestyle Über Wikia
http://de.wikia.com/über_Wikia

Official wikia logo.png

Wikia wird betrieben von Wikia, Inc., mit Hauptsitz in San Francisco, Kalifornien und wurde von Jimmy Wales sowie Angela Beesley im Jahr 2004 gegründet. Gil Penchina ist der aktuelle Geschäftsführer.

Vereins-Wiki – kommerzielles Projekt von Jimmy Wales.

Aufklärung hierzu wird auf Wikipedia von informellen Mitarbeitern entfernt: Vereins-Wiki – Wikipedia.

%d Bloggern gefällt das: